Luzerner Rinder Nightshow

An der Luzerner Rinder Nightshow vom Samstag, 18. März 2017 am BBZN Hohenrain werden sich die Luzerner Jungzüchter von ihrer besten Seite zeigen. Dabei werden die schönsten Rinder der Rassen Brown Swiss, Holstein, Red Holstein und Swiss Fleckvieh gesucht. Des weiteren wird pro Abteilung immer der beste Vorführer aus der Luzerner Jungzüchtervereinigung ausgezeichnet. Vor den Champion-Wahlen der Rinder, wird der bester Vorführer aller Luzerner Jungzüchter im Showmanship-Final gekührt.

Die Ausstellung beginnt um 18.30 Uhr .Die Höhepunkte, Final Showmanship und Championwahlen, beginnen ca. um 21.00 Uhr. Mit dem Beginn der Rangierung ist auch die Festwirtschaft und die Bar geöffnet.

Neben den Luzerner Rinder nehmen auch Rinder des Gastkantons Uri (Brown Swiss), Bern (Red-Holstein und Swiss Fleckvieh) sowie Gastregion Schwyz/Zug (Holstein) teil.

Als Richter der Rasse Braunvieh amtet David Amrein, Willisau und der Rasse Holstein, Red-Holstein und Swiss Fleckvieh Marc-Henri Guillaume, Hennens.

Als Richter für den besten Vorführer sind Reto Häcki, Pfäffikon (BS) und Jonas Zürcher, Frutigen (HO, RH, SF) im Einsatz.

Das OK Luzerner Rinder Nightshow freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen und wünscht allen Ausstellern und Besuchern ein unvergesslichen Abend am BBZN Hohenrain.